Rückblick Brass Night Münsigen – Ausblick Frühlingskonzerte 2017

Die Brass Night 2017 ist bereits Geschichte.
Das Publikum belohnte unsere Schweizerreise mit grossem Applaus und wir sind sehr stolz auf unseren „Schottischen Touristen“ Andreas Blatter, der mit seiner Darbietung von Piper O’Dundee die Jury überzeugte und souverän den Solistenpreis gewann.
Ganz herzlich möchten wir auch der Brass Band Oberwil i.S. gratulieren!
Sie sorgten mit Ihrem grossartigen Auftritt für eine super Unterhaltung und durften somit verdient den Preis für die beste Darbietung in Empfang nehmen.
Zudem Danken wir allen, die bei unserem Programm zum guten Gelingen beigetragen haben. Sei es bei der Beschaffung der Kostüme und Requisiten oder gar selber als Schauspieler – Dir siit alli Super gsii, Merci viel mal!

Doch nach dem einen Konzert ist vor dem anderen Konzert, und so sind wir bereits wieder mitten in den Proben für unsere Frühlingskonzerte, welche Mitte Mai stattfinden.
Nebst klassischen Perlen wie zum Beispiel der Operette Bacchanale freut es uns besonderes, Ihnen in diesem Jahr die Uraufführung des Timpanysolos Aurora präsentieren zu dürfen. Dieses eigens für unsere Band und unseren Solisten Reto Wüthrich komponierte Stück von Paul Lovatt-Cooper wird Sie mit seiner Lebendigkeit und seinem mitreissenden Drive überzeugen.
Lassen Sie sich dieses einmalige Ereignis nicht entgehen und besuchen Sie unsere Konzerte
Wir freuen uns auf Sie!

>> Flyer

Es ist weiterhin möglich, ein paar Sekunden der Auftragskomposition Aurora zu kaufen: Paul Lovatt-Cooper verlangt pro komponierte Spielminute CHF 500.-, das ergibt für dieses fünfminütige Stück einen Betrag von CHF 2’500.-.
Somit kostet die Sekunde CHF 9.-.
Wer nun einige Sekunden spenden möchte, kann das über unser Konto: IBAN CH89 0900 0000 3002 5095 4 lautend auf Brass Band Gürbetal, 3663 Seftigen, Vermerk „Timpany Solo“, gerne machen!

 

BrassBandGuerbetal_SBBW_Montreux (2)