Dirigent

urs

Schon in meiner Kindheit wurde ich durch meinen Vater mit dem “Brass-Virus” angesteckt. Mit 10 Jahren erhielt ich den ersten Musikunterricht als Jungbläser der Blaukreuzmusik Gürbetal. Nach kurzer Ausbildungszeit durfte ich in der “Grossen Musik” mitspielen. Die meisten freien Stunden verbrachte ich mit Üben oder dem gemeinsamen Musizieren mit meinen Cousins. Der Wunsch Musiker zu werden setzte sich in meinem Kopf fest. Nach der abgeschlossenen Berufslehre als Möbelschreiner konnte ich dann meinen Wunsch Musik zu studieren verwirklichen.

1979 begann ich das Studium am Konservatorium Bern mit Hauptfach Waldhorn. In den Nebenfächern belegte ich Dirigieren, Kammermusik und Klavier.
1983 schloss ich die Studien mit dem Orchester- und Lehrdiplom ab.
Es folgten weitere Studien und Meisterkurse in den Fächern Horn, Dirigieren und Kammermusik.
1986 erhielt ich die Möglichkeit meine Dirigierkenntnisse beim Musikverein Steffisburg anzuwenden. Diese Arbeit packte mich so sehr, dass ich mich entschloss an der Hochschule der Künste in Bern das Blasmusikdirigentenstudium in Angriff zu nehmen.
1988 schloss ich dieses erfolgreich ab.

Seit 1985 unterrichte ich Horn an der Musikschule der Region Gürbetal.
Neben meiner Tätigkeit als Hornlehrer leite ich ebenfalls das Symphonic Orchester der MS und die Jugendmusik oberes Gürbetal.
1988 übernahm ich die musikalische Leitung der Brass Band Gürbetal (vorher Blaukreuzmusik Gürbetal). Auch nach dieser langen Zusammenarbeit fasziniert es mich immer noch, mit diesen motivierten und engagierten Leuten zu arbeiten.
Zusätzlich zu meinem Engagement an der Musikschule spiele ich in verschiedenen Ensembles.
Arrangieren und Komponieren von Bläser- und Jugendorchestermusik ist ein weiterer Arbeitsbereich, der mich fasziniert.

Urs Stähli